• it
  • fr
  • es
  • en
  • de

Chö-pa tibetische Glocke

(0 Kundenbewertungen)

19,00

Nur noch 1 vorrätig

Artikelnummer: NE0266/09 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Chö-pa tibetische Glocke

Klassische handgehämmerte tibetische Glocke mit einzigartigen Klängen.
Die Prozentsätze der 8 Metalle, der Durchmesser und die Dicke der verschiedenen Arten von tibetischen Glocken sorgen für den charakteristischen Klang und die Nuancen jedes Artikels. Jede Glocke ist somit ein Unikat.

Tibetanische Glocke handgefertigt aus Kupfer, Zinn und 8 Edelmetallen (Ag, Ni, Cd, Ru, Pd, Pt, Cr, Mn).
Mit oder ohne Schnitt am oberen Rand.

Messen Sie cm: ± 10
Gewicht g: 200-250

Detaillierte Beschreibung des Glockenherstellungsprozesses

Über den Hämmerprozess der tibetischen Glocken: Der Hämmerprozess der tibetischen Glocken erfolgt komplett von Hand. Jede tibetische Glocke wird nach einer Reihe von Verfahren gehämmert, die der Glocke ihre perfekte Form verleihen. Während der Herstellungsphase werden verschiedene Metalle, aus denen die Glocke besteht (Kupfer, Zinn, Eisen, Blei, Silber und andere) in einem Ofen geschmolzen, je nach Art der Glocke, die gewonnen werden soll, beispielsweise für Bronze- oder Bronzeglocken in sieben Metallen. Das geschmolzene Metall wird dann in eine Form gegossen, um eine Metallscheibe der gewünschten Größe und Dicke zu erhalten. An dieser Stelle wird die Metallscheibe entnommen und nach sorgfältiger Messung und Auswahl nach Gewicht und Größe durch Hämmern geformt. Beim eigentlichen Hämmern werden 4 oder 5 Metallscheiben übereinander gestapelt, die dann erhitzt werden, bis sie glühen. Die geformte glühende Metallscheibe wird dann von erfahrenen Handwerkern so lange gehämmert, bis das Metall nicht mehr heiß ist; dann wird es wieder erhitzt und wieder gehämmert. Diese beiden Vorgänge, Erhitzen und Hämmern, werden fortgesetzt, bis die gewünschte Form und Größe erreicht ist (aus diesem Grund können gehämmerte tibetische Glocken Unterschiede von einigen Zentimetern aufweisen). Während der Hämmerphase der Glocken muss die noch glühende Metallscheibe geschlagen werden, da sie flexibler ist. Sobald es abgekühlt ist, verliert das Metall seine Flexibilität, wird spröder und riskiert beim Auftreffen eine Rissbildung. Nach Erhalt der gewünschten Form beginnt die Herstellungsphase der echten Glocke. Jede Glocke wird in die gewünschte Form und das gewünschte Maß gebracht, und dies kann wieder geschehen, indem zuerst das Metall erhitzt und dann durch Schlagen geformt wird. Sobald die erforderliche Form und Größe erreicht ist, wird die Glocke gehämmert, um sie zu perfektionieren. Die einzelnen Glocken werden dann innen und außen gemeißelt und fertig bearbeitet.

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 500 g
Größe 10 × 10 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Zeigt Bewertungen in allen Sprachen an (1)

Schreibe die erste Bewertung für „Chö-pa tibetische Glocke“
Hinterlasse eine Bewertung und erhalte einen fantastischen Gutschein!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Shopping cart0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Continue shopping
0